Nachberichte vom DOK Leipzig Filmfestival 2015

Im Rahmen einer von Tobias Sachsenweger geleiteten Exkursion zum Internationalen Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm 2015 haben Studierende der HBK Braunschweig Kritiken zu verschiedenen Dokumentarfilmen verfasst. Die Beiträge sind hier gesammelt zu finden und vermitteln interessante Eindrücke über ausgewählte Filme, die mittlerweile zum Teil einen offiziellen Kinostart hatten und es in einige Programmkinos geschafft haben. Einer davon ist sogar bald in Braunschweig zu sehen: Der nordkoreanische Film Under the Sun (dt. Titel: Im Strahl der Sonne) läuft am kommenden Mittwoch, den 08.06., um 19 Uhr im Rahmen der Filmreihe Asien vom Festival Theaterformen im Universum Filmtheater. Die Einführung bei dieser Veranstaltung übernimmt Daumenkino-Mitglied Philipp Baumgartner.

DOK Leipzig Kritiken:

Sabine Sellig über Under the Sun von Vitaly Mansky

Thomas Starte über Parchim International von Stefan Eberlein und Manuel Fenn

Tim Halbig über The Wolfpack von Cystal Moselle

Andrea Abeln über Procedere von Delia Schiltknecht

Thomas Starte über Herr von Bohlen von André Schäfer

Oliver Schmidt über The Other Side von Roberto Minervini

Johann Trupp über Back Home von Inna Denisova

One Response to “Nachberichte vom DOK Leipzig Filmfestival 2015”

Leave a Reply

  • (will not be published)

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>