Daumenkino berichtet vom 30. Filmfest Braunschweig

Das Internationale Filmfestival Braunschweig feiert seinen 30. Geburtstag und Daumenkino ist live dabei. Mit dem Filmkonzert zu Henry V. (Laurence Oliver, 1944) wird am 07. November das Festival eröffnet und markiert dabei gleich zwei Schwerpunktsetzungen: Neben der Musik, in Form der Festivaledition von “Sound on Screen” und fast täglich stattfindenden (Stumm-)Filmkonzerten, widmet sich die 30. Festivalausgabe auch verstärkt dem Theater: Angelehnt an das diesjährige Shakespeare-Jubiläum versammelt das Festival in einem “Remmi-Demmi” Verfilmungen von Shakespeare-Stoffen und konzipiert eine eigene Filmreihe zu “Theater und Film”.

Neben diesen Sonderreihen, sind natürlich auch die klassischen Sektionen wieder vertreten: Die “Neuen Deutschen Filme” reichen vom Traumhaften Weg (Angela Schanelec, 2016) Griechenlands bis hin zur sadistischen Seidl-Safari. Der “Wettbewerb” um den HEINRICH zeichnet sich dieses Jahr durch besonders starke Einreichungen aus dem Osteuropäischen Kino wie etwa Glory (Petar Valchanov / Kristina Grozeva, 2016) aus. Der Filmnation Polen wird sogar in den “Unsentimental Encounters” eine eigene Filmreihe gewidmet. In diesem Zuge überrascht auch das Programm des “Neuen Internationale Kinos” durch die Abwesenheit eines Beitrags aus den USA. Weniger überraschend hingegen ist leider, dass auch dieses Jahr etwa das afrikanische Kino unrepräsentiert bleibt.

filmfest30
Das Daumenkino-Team wird sich im Laufe der Woche durch diese und weitere Programmhighlights navigieren und hier von Film- und Festivaleindrücken berichten. Auf dieser Seite werden wir Links zu unseren Artikeln sammeln – es lohnt sich also, regelmäßig vorbeizuschauen!

Unsere Filmfest-Beiträge:
06.11. Einfach das Ende der Welt von Xavier Dolan

09.11. Violently Happy von Paola Calvo

09.11. Die Frau im Mond von Nicole Garcia

10.11. The Paradise Suite von Joost van Ginkel

10.11. Beat Beat Heart von Luise Brinkmann

10.11. The Call von Ethan Jahan

10.11. Safari von Ulrich Seidl

10.11. The Handmaiden von Chan-Wook Park

11.11. A Taste of Ink von Morgan Simon

11.11. KING’S SHIFT von Ignas Miškinis

11.11. In the Blood von Rasmus Heisterberg

12.11. Tales of Terror von Rogar Corman

12.11.The Land of the Enlightened von Pieter-Jan De Pue

13.11. All These Sleepless Nights von Michal Marczak

13.11. Ambulance von Mohamed Jabaly

14.11. Der traumhafte Weg von Angela Schanelec

14.11. Glory von Petar Valchanov & Kristina Grozeva

15.11. The Lure von Agnieszka Smoczynska

 

Leave a Reply

  • (will not be published)

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>