Manifesto

„Good evening ladies and gentlemen. All current art is fake.“, begrüßt uns Schauspielerin Cate Blanchett in der Rolle einer Nachrichtensprecherin in einem der Kurzfilme aus Julian Roselfeldts Manifesto. Wenig später wird eine Wettersprecherin, auch durch Blanchett verkörpert, in die Sendung geschaltet. Sie berichtet unterm Regenschirm, bei stürmischen Verhältnissen und strömendem Regen. Nach Ende der Sendung bewegt sich die Kamera vom Geschehen weg, es wird sichtbar, wie Wind- und Regenmaschine ausgeschaltet werden. Alles nur fake. Weiterlesen