Cinemathek – 12. Staffel

cinemathek12-header

Die Cinemathek geht in die 12. Runde und das Programm setzt sich dieses Mal aus drei Festivalperlen zusammen.
Der Dokumentarfilm And-Ek Ghes… feierte bei der diesjährigen Berlinale Premiere und ist die Fortsetzung einer außergewöhnlichen Zusammenarbeit zwischen Filmemacher Philip Scheffner und Familie Velcu aus Rumänien. Als sie die Heimat verlassen und nach Deutschland übersiedeln, halten die Familienmitglieder ihren Neuanfang selbst filmisch fest und träumen sich in eine mögliche Zukunft hinein. Bei der Vorstellung am 02.11. sind die beiden Regisseure Philip Scheffner und Colorado Velcu zu Gast!
Auch der zweite Film bringt einige Besonderheiten mit sich: Der südkoreanische Regisseur Hong Sang-soo gehört zu den eigensinnigsten Akteuren des Weltkinos und trotzdem waren seine Filme bisher nicht in den deutschen Kinos zu sehen. Dank des Nürnberger Verleihs Grandfilm ändert sich das jetzt glücklicherweise und wir freuen uns, seinen neuen Film Right Now, Wrong Then am 07.12. in Braunschweig zu präsentieren – einen Tag vor dem offiziellen Bundesstart! Der Film erzählt auf verspielte Weise zwei Varianten derselben Geschichte und wurde 2015 mit dem Hauptpreis bei den Filmfestspielen von Locarno ausgezeichnet.
Den Abschluss macht dann am 18.01.2017 der diesjährige Gewinnerfilm der Sektion „Un Certain Regard“ der Filmfestspiele von Cannes: Der glücklichste Tag im Leben des Olli Mäki. Debüt-Regisseur Juho Kuosmanen lässt die Atmosphäre Finnlands in den 60er Jahren in schwarzweißen Bildern aufleben und findet mit viel Optimismus und Leichtigkeit die richtige Balance zwischen Boxerdrama und Liebesgeschichte.

Leave a Reply

  • (will not be published)

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>